Twitter RSS Flickr

Fehlermeldung

  • Deprecated function: Function mysql_db_query() is deprecated in include() (Zeile 34 von /www/htdocs/v076981/phpfiles/filmdb_abfrage_drupal.php).
  • Deprecated function: mysql_db_query(): This function is deprecated; use mysql_query() instead in include() (Zeile 34 von /www/htdocs/v076981/phpfiles/filmdb_abfrage_drupal.php).

Ides of March, The (George Clooney, 2011)

Taxonomie: 

Ein Politikthriller, möchte ich sagen. Aber kein überraschender, also mit wirklich klugen, originellen Wendungen. Das muss sich dieser Clooney gefallen lassen. Er muss sich schon messen lassen, an dem, was wir schon von ihm kennen. Ganz klar. Für mich ist dieser Film in formaler Hinsicht, und natürlich in dramaturgischer eine Enttäuschung. So schlimm ist es deshalb nicht, weil ich dadurch vielmehr auf diese Schauspielriege und deren Schauspiel konzentriert bin. Das haut mich, alleine das haut mich weg, lässt mich über den Film nachdenken und auch glücklich an diese Kinoerfahrung zurückblicken, weil ich diese Darstellenden zusammen gesehen habe. Damit meine ich weniger Ryan Gosling, vielmehr Paul Giamatti und Philip Seymour Hoffman. Diese Tiere, diese Ungeheuer – schwer, kräftig, wuchtig, im nächsten Moment melancholisch. Vielmehr Evan Rachel Wood und Marsia Tomei – charismatisch, erotisch, verführerisch. Sie verdrehen mir alle den Kopf. (T.O.)

Quellen und Verweise: 

The Ides of March, Regie: Gorge Clooney, Digital, Wien: DeFrance 10.01.2012; (Orig. US 2011).