Twitter RSS Flickr

Fehlermeldung

  • Deprecated function: Function mysql_db_query() is deprecated in include() (Zeile 34 von /www/htdocs/v076981/phpfiles/filmdb_abfrage_drupal.php).
  • Deprecated function: mysql_db_query(): This function is deprecated; use mysql_query() instead in include() (Zeile 34 von /www/htdocs/v076981/phpfiles/filmdb_abfrage_drupal.php).

Revanche (Götz Spielmann, 2008)



Land: Österreich
Regie: Götz Spielmann
Taxonomie: 

Eine nicht sofort offensichtliche Ellipse. Ein Gegenstand fliegt in das ruhige Wasser und Ringe bilden sich: Erst am Ende findet man wieder bewusst zu diesem Bild zurück und ist gleichsam befriedigt mit den offenen Fragen. Ein atemberaubend subtiler und schöner Film, in dem es eigentlich nur um Emotionen geht. Die Frage der Schuld und der damit zusammenhängenden Rache kann man so nicht ein zweites Mal in einem Film sehen. Die Konstellation ist einzigartig und schließlich freundet man sich mit dem Gedanken fast an , dass dieser Polizist einfach unfähig ist. Aber seine Frage mit der er sich plagt, ist so einleuchtend und verkehrt alles: „Warum hat er sie mit genommen?“ Diese Frau hatte tatsächlich dort nichts zu suchen und irgendwie ist einem auch klar, dass dort etwas passieren muss. Auf einer anderen Ebene beschäftigt einen die Ehekonstellation und der Ehebruch sowie die damit verbundene brutale, animalische Entladung im sexuellen Akt. Das hat einen wunderbaren Charme, wenn man bedenkt, dass der Protagonist dem Mörder seiner Geliebten ein Baby schenkt. Für die filmische Umsetzung des sexuellen Spiels scheint mit Herr Spielmann seit Antares ein präzisen Gespür zu haben. Alles wirkt so lebendig, hautnah und vor allem echt. Eine Passion. (T.O)

Quellen und Verweise: 

Revanche, Regie: Götz Spielmann, DVD-Video, Biel/Bienne: 05/06.05.2012; (Orig. AT 2008).