Twitter RSS Flickr

Fehlermeldung

  • Deprecated function: Function mysql_db_query() is deprecated in include() (Zeile 34 von /www/htdocs/v076981/phpfiles/filmdb_abfrage_drupal.php).
  • Deprecated function: mysql_db_query(): This function is deprecated; use mysql_query() instead in include() (Zeile 34 von /www/htdocs/v076981/phpfiles/filmdb_abfrage_drupal.php).

Jane Eyre (Cary Fukunaga, 2011)



Land: USA/Großbritannien
Regie: Cary Fukunaga
imdb.com
Taxonomie: 

Weite Landschaft, unermüdlicher Horizont. Im englischen Regen eine Frauenfigur umherirrend, ein junges Mädchen auf der Suche nach Tod – verzweifelt, eingeschlossen, arm. Eine Familie hilft, verschafft ihr einen Job; die eigentliche Geschichte von Jane Eyre beginnt. Diese Geschichte dieser starken Frau, die reinen Herzens ist und soviel nicht akzeptiert, was tradiert ist. Diese literaturgeschichtlich bedeutende Figur verdanken wir dieser großen Schriftstellerin Charlotte Brontë. Diese filmische Umsetzung von 2011 einem blutjungen, aber nicht unerfahrenen Regisseur, der diesen Stoff neu herausfordert. Mit gekonnten Inszenierungsstrategien, fast nicht bemerkbaren Rückblenden, Traum und psychologischen Studien im Filmbild. Das ganze mit zwei, drei, vier außergewöhnlichen Schauspielenden, die sich gegenseitig die Hände reichen. Mia Wasikowska – zurückhaltend, natürlich, zierlich fordernd und sich selbstbestimmend. Michael Fassbender – dieser Darsteller der Stunde – zornig, aufrichtig menschlich, emotional und bestimmend. Judi Dench und Jamie Bell in Ergänzung – unterstützend, familiär. Ein Schaupielendendrama. (T.O.)

Quellen und Verweise: 

Jane Eyre, Regie: Cary Fukunaga, 35mm, Wien: Votivkino 10.12.2011; (Orig. UK/US 2011).