Twitter RSS Flickr

Fehlermeldung

  • Deprecated function: Function mysql_db_query() is deprecated in include() (Zeile 34 von /www/htdocs/v076981/phpfiles/filmdb_abfrage_drupal.php).
  • Deprecated function: mysql_db_query(): This function is deprecated; use mysql_query() instead in include() (Zeile 34 von /www/htdocs/v076981/phpfiles/filmdb_abfrage_drupal.php).

Interiors (Woody Allen, 1978)

Land: USA; AKA: Innenleben
Regie: Woody Allen
Taxonomie: 

Absoluter Bruch mit den Dingen, die ich bisher gesehen habe. Das fängt bei den anfänglichen Credits an: Keine Musik. Ein tieftrauriger, fast depressiver Film. Für Woody Allen in dieser sehr düsteren melancholischen Form ein Unikat. Ganz leise; mit kurzen lauten Schreien; zu absoluter Stille auf dem Meer, dem Tod – heiliger Woody Allen. Dankbares Geschöpf. Ein durchkomponiertes Tragödienstück bei dem die Charaktere so tief vor sich hin vegetieren, dass einem Angst und Bange wird. Welche Stimmung muss Allen beim Schreiben dieses Drehbuchs gehabt haben; welches Glück empfinden, dass er frei davon geworden ist. Die Reihe seiner Filme liest sich unvorstellbar: Annie Hall 1977; Interiors 1978; Manhattan 1979. Drei Jahre. Drei bezeichnende Filme für Allens Oeuvre. Eine kraftvolle Inszenierung der Familienabgründe; der geheimen Wünsche und Tristessen; der verborgenen Sehnsüchte. Drei Geschwister. Drei Individualitäten. Auf der Suche nach einem bestimmten Ausdruck ihrer Persönlichkeit und keine hat ihn wirklich gefunden. Alle gebrochen. Alle zerrissen. Fast alles ohne Musik: nur für die Hochzeit kurz aufgelegt. (T.O.)

Quellen und Verweise: 

Interiors, Regie: Woody Allen, DVD-Video, Twentieth Century Fox 2002, Wien: 06.01.2012; (Orig. US 1978).