Twitter RSS Flickr

Fehlermeldung

  • Deprecated function: Function mysql_db_query() is deprecated in include() (Zeile 34 von /www/htdocs/v076981/phpfiles/filmdb_abfrage_drupal.php).
  • Deprecated function: mysql_db_query(): This function is deprecated; use mysql_query() instead in include() (Zeile 34 von /www/htdocs/v076981/phpfiles/filmdb_abfrage_drupal.php).

Siebtelbauern, Die (Stefan Ruzowitzky, 1998)



Land: Österreich
Regie: Stefan Ruzowitzky
Taxonomie: 

Ein österreichischer (Heimat-)Film in einem österreichischen Bauerndorf mit österreichischen Bauernregeln, Kastendenken und sexuellen Aufbietungen sowie sexuellen Unterwerfungen. Kommunikativ ist dort nichts. Kommunikation funktioniert dort nicht. Natürlich geht es auch um Machtverhältnisse und männlich Eitelkeiten, Mord und Totschlag. Dabei treten rituelle Mechanismen in den Blickpunkt filmästhetischer Verarbeitungen. Weil sich die Sieptelbauern, die Mägde und Knechte, gegen die alten und unverrückbaren Traditionen auflehnen. Die Gewaltreaktionen fordern dramaturgische Formen heraus, die mit markanten Montagemitteln umgesetzt werden können und auch umgesetzt werden. Da ist Hin und Wieder ein unglaublich schneller Schnitt -- zeitweise wie im amerikanischen Horrorfilm. Und mit viel Blut wird dort ja auch hantiert und die Sexualität ist hier eine Form der Unterdrückung; der männlichen Gewalt -- und natürlich eine Form die Gebären auslöst; ein maschineller Akt -- wenig Lust von beiden Seiten, weil es diese zwei Seiten nicht gibt. Hier ist der Mann vordergründig mächtig, herrisch und bestimmend oder bestrafend. Vielmehr der Bauer als der Mann. Einseitige Bauerngesellschaft. (T.O.)

Quellen und Verweise: 

Die Sieptelbauern, Regie: Stefan Ruzowitzky, 3sat, Niederweiler: 28.12.2011; (Orig. AT 1998).