Twitter RSS Flickr

pete goes to girlfriend's house (David Lynch, 2009)

Taxonomie: 

Ich gehe zum Haus meiner Freundin. Nicht um sie zu lieben, gehe ich dorthin. Nicht aus Liebe. Sondern aus unbeschreiblich großem Hass. Ich gehe dorthin. Mein Gedanke ist ihr Tod. In meinem Kopf sehe ich meine Freundin mit ihrem roten und viel zu engen Kleid vor ihrem Freier tanzen. Ich gehe hin und komme an. In meinen mit rot-weißen Handschuhen bedeckten Händen halte ich eine Waffe und ein Messer. Ich komme bei meiner Freundin an, richte die Waffe auf sie und knalle sie ab. Kaltblütig. Gefühlskalt. Nachdem ich meine Freundin mit meiner Waffe abgeknallt und somit ermordet habe, schneide ich ihr mit meinem Messer [...]

Quellen und Verweise: 

David Lynch, pete goes to girlfriend's house, 2009, Raum Bilder Klang. David Lynch. Dark Splendor, Brühl: Max Ernst Museum 13.12.2009.